Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz | 403-5

Mitarbeiterschulungen zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschulungen werden allen Mitarbeitern im Rahmen von Präsenz- und Online-Schulungen angeboten. Neue Mitarbeiter werden zunächst durch Face-to-Face-Trainings geschult, so dass sie sich der allgemeinen Inhalte genau bewusst sind und sich über spezifische arbeitsbedingte Gefahren, gefährliche Aktivitäten oder Gefahrensituationen informieren können.

Schulungen werden auch für die Mitarbeiter durchgeführt, die in bestimmten arbeitsbedingten Gefahrenbereichen arbeiten, wie beispielsweise Rettung in Höhen oder Gabelstaplerfahrerausbildung. Schulungen für Mitarbeiter in Büros oder Verwaltungsbereichen werden häufig in Form von Online-Schulungen durchgeführt.

Die Trainingsprotokolle werden in IT-Systemen geführt. Diese werden eingesetzt, um alle Trainings zu verwalten und den Überblick zu behalten, so dass jeder Mitarbeiter jährlich geschult wird und die Planung für die nächsten Jahre erfolgt. Beispielsweise ist in Nordamerika das Schulungsprogramm „Compliance Wire" seit mehr als zwei Jahrzehnten im Einsatz.

Die Schulungen werden kostenlos angeboten und nach Möglichkeit während der Arbeitszeit durchgeführt. Sie werden in der jeweiligen Landessprache oder in einer für die Teilnehmer leicht verständlichen Sprache durchgeführt.